Die psychoenergetische Fussmassage

Psychoenergetische Fussmassage

 

Die Energiezonen-Massage wird an den Füssen durchgeführt.

 

Im Unterschied zur Fussreflexzonen-Massage geht die Wirkung über die Energiehauptpunkte und Bahnen des Körpers. Via den Solarus plexus ziehen energetische Verbindungen zu allen Organen. Werden solche Verbindungen blockiert, so ergeben sich im Bereich der Organe empfindliche Störungen. Dem Behandelnden werden am Fuss positive Energien gegeben, die eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele fördern.

 

Diese sehr entspannende Massage wird angewendet bei:

 

·         Ess-Lust

·         Alkohol-Lust

·         Nikotin-Lust

·         Schlafstörungen

·         Deperessive Neigung

·         Nervosität, Stress

·         Unsicherheit, Hemmungen

·         Konzentrationsmangel

·         Angstzustände

·         Erschöpfungszustände

·         Klimakterische Beschwerden

·         Prüfungsangst

·         Sämtliche Psychosomatischen Beschwerden

·         Vegetative Erschöpfung

·         Hilfe bei Entscheidungen

·         Gegen kreisende Gedanken

         

          Dauer ca. 60 Min.

          Preis Erstbehandlung Fr. 70.00, Folgebehandlung Fr. 40.00 innerhalb von 4 Wochen, sonst Fr. 70.00

  
Bei einigen Krankenkassen wird über die Zusatzversicherung einen
Teil des Betrages zurückerstattet.

Informieren Sie sich bei ihrer Krankenkasse, es lohnt sich